Zum Inhalt springen

CHIRURGISCHES NAHTMATERIAL FÜR DIE OPHTHALMOLOGIE

ONATEC® - Chirurgisches Nahtmaterial der Premiumklasse

Anspruchsvolle ophthalmo-chirurgische Applikationen erfordern qualitativ hochwertige Nahtmaterialien für eine bestmögliche Wundadaption bei gleichzeitig geringer Gewebetraumatisierung. Die Geuder AG bietet ein breites Portfolio chirurgischer Nadeln und Fäden von Onatec® für fast alle ophthalmo-chirurgischen Indikationen, die nach präzisen Nähten verlangen. Onatec®-Nadeln zeichnen sich aus durch:

  • hohe Biege- und Bruchfestigkeit
  • optimiertes Penetrationsverhalten
  • akkurater Nadelschliff
  • geringe Gewebetraumatisierung
Onatec-Broschüre mit Artikelübersicht
Onatec_Nadelcode.PNG

Fadenmaterialien.PNG

Bimanuelle intraokulare Mikronaht

Innovatives Material und neue Nahttechnik nach Hattenbach (Ludwigshafen) zur Fixierung von Intraokularlinsen

  • Refixierung dislozierter IOL ohne Linsentausch / transsklerale Fixierung
  • Irisnaht / Rekonstruktion
  • Nahtlegung und Knotensetzung innerhalb der Vorderkammer ohne Externalisierung der Haptik bei Iris-Trauma bzw. -Defekt
  • einfaches bimanuelles Naht-Handling über zwei Parazentesen
  • geringe Nadelgröße ermöglicht räumlich flexible, atraumatische Nahtsetzung

ONALENE® Nahtmaterial und Geuder 25G Hybrid-Instrumente nach Hattenbach

Onatec-Flyer "Hattenbach"

Komplettlösung für die nicht-filtrierende Glaukom-OP

Vorteile der ONALENE® Fadensonden-Kanaloplastik nach Kodomskoi (Offenburg)

  • Sichere, dauerhafte Aufweitung des Schlemm'schen Kanals
  • Gewebeschonend durch atraumatisch geformte Führungsspitze
  • Spiralstruktur ermöglicht intraoperative Beurteilung der Funktion und des Zustands der venösen Kollektoren
  • Einfache und zuverlässige Fixierung des Implantats

ONALENE® Nahtmaterial für den Schlemm'schen Kanal

Onatec-Flyer "Glaukom"

ONATEC®, ONASORB®, ONALON®, ONALENE®, ONABOND® und ONAFIL® sind eingetragene Marken der BSF GmbH, Pößneck, DE