Zum Inhalt springen

Tomark

Exakte Achsenmarkierung für torische Premium IOL – Flexibel, präzise, einfach

TOMARK-Pendelinstrument.jpg
Spaltlampe.jpg
Topografie-Pentacam.jpg

Bei der Implantation von torischen IOL ist die exakte Übereinstimmung von Astigmatismus-
Achse und Torus der IOL entscheidend für das refraktive Ergebnis und die Patientenzufriedenheit.

Der Achsenmarkierer TOMARK ermöglicht eine direkte Markierung der finalen Torus­position. Die Markierung erfolgt am sitzenden Patienten, um Fehler durch Zyklorotation auszuschließen.

Die hohe Präzision der Markierung schafft die Voraussetzung für die optimale Visus­prognose. Auch in der Hand des Assistenzpersonals wird mit TOMARK die Cornea­markierung einfach, schnell und sicher.


Flexibel

Der einstellbare Corneamarkierer kann flexibel an der Spaltlampe oder mobil in Kombination mit dem handgehaltenen Pendelinstrument eingesetzt werden.

Auge-Spaltlampe.jpg

Präzise

Durch die Zyklorotation ist die Achsenmarkierung beim liegenden Patienten mit einem Fehler von bis zu 11° behaftet. TOMARK hingegen erlaubt eine präzise Markierung am sitzenden Patienten, was diese Fehlerursache ausschließt.

Schon 15° Abweichung von der berechneten Achse können in bis zu 50 %igen Verlust der Astigmatismuskorrektur resultieren. Über die direkte Einstellung des Winkels in einer Genauigkeit von 5° ermöglicht TOMARK eine exakte Markierung der errechneten Zylinderachse.

TOMARK-Pendelinstrument-mit-Markeur-2.jpg

Einfach

Durch kurzes Aufdrücken auf ein Stempelkissen nimmt der TOMARK Cornea­markierer ausreichend Farbe auf. In vielen Fällen kann im Sinne des Patienten­komforts auf einen Lidsperrer verzichtet werden.

An der Spaltlampe wird der Corneamarkierer einfach in die Aufnahme des Tonometers gesteckt und auf die horizontale Achsenlinie der Tonometerhalterung eingestellt.

Am handgehaltenen Pendelinstrument kann nach dem Aufstecken des Cornea­markierers auch hier die Horizontale eingestellt werden.

Der zu markierende Winkel wird einfach an der gut ablesbaren Skala eingestellt. Die Durchsicht des Corneamarkierers vereinfacht die zentrierte Markierung auf der Cornea. Nach nur 5 Sekunden Berührung mit der Cornea hinterlässt TOMARK eine sehr gut erkennbare Markierung.

Markeur-Hand.jpg

Produktinfos zum Download

TOMARK Broschüre
TOMARK Anwenderbericht

Produktvideo