Zum Inhalt springen

Xenotron III

Der nächste Schritt in der Endoillumination - für eine hellere und sichere Pars plana Vitrektomie

27_Xenotron_III_2.jpg

PHOTOTOXGUARD

Einzigartiges Sicherheitssystem zur Verbesserung der klinischen Routine

  • Einfache one-touch Lichtleiterselektion
  • Kontinuierliche Anzeige der Lichtleiter-spezifischen Lichtintensität, Lichtleistung und verbleibenden sicheren OP-Zeit
  • Warnung bei Erreichen der Phototoxizitätsgrenzen nach ISO 15004-2
  • Dynamische Anpassung der Phototoxizitätsgrenzwerte bei intraoperativer Änderung der Einstellungen

Kompromisslose Lichtintensität

Maximale Lichtleistung für hervorragende und detailgetreue Fundusausleuchtung

  • Hochleistungs-Xenonsystem mit bis zu 80 Lumen
  • Vorkonfigurierte Einstellungen für die 20 bis 25 Gauge Vitrektomie
  • Reichlich Reserven für die PPV der Zukunft mit 27 Gauge und darüber hinaus
  • Optimale Farbtemperatur und Lichthomogenität

Intuitiver Farb-Touchscreen

Klare Darstellung und komfortable Bedienung

  • Speicherbare Benutzerprofile für bis zu sechs Operateure
  • Einfache und schnelle Touchscreen-Bedienung mit nur vier Untermenüs
  • Perfekt ablesbare Parameter- und Statusinformationen
  • Selbsterklärende Darstellung der Lichtleiter und des PHOTOTOXGUARD

Flexibles und kompaktes Design

Minimaler Platzbedarf und freie Kombinierbarkeit

  • Mobile Stand-Alone-Lösung und mit jedem Vitrektomiegerät kombinierbar
  • Mit optionaler Ablage perfekt als Ergänzung zum megaTRON S4HPS
  • Vielfältige Auswahl an Lichtleitern
  • Innovatives 25G-Trokar-Chandelier-System

Produktinfos zum Download

xenoTRON III Broschüre