Zum Inhalt springen

Vitrektor mit Doppelschneide-Technik

Schnelle Kern-Vitrektomie und sicheres Vitreous Base Shaving

27_Cutter_Mach2.jpg

Verbesserte OP-Routine

Durch das permanent offene Schneidfenster ermöglicht der Geuder MACH2 Vitrektor einen konstanten und hohen Flow für eine schnelle Kernvitrektomie.

Minimierte Traktion

Der jederzeit regelbare Flow in Kombination mit der maximalen Schnittrate von 12.000 cpm minimiert die Traktion an der Glaskörperbasis. In Verbindung mit dem verringerten Schneidfenster-Spitzenabstand ermöglicht der MACH2 Vitrektor ein sicheres Glaskörper-Shaving. 

Perfekt für besondere Indikationen

Der konstante und hohe Flow bietet eine hervorragende Holdability bei luxierten Linsen. Die langlebigen Schneiden zerkleinern den Kern sicher auch bei langer OP-Dauer. Durch den konstanten und hohen Flow, die minimierte Traktion und die verbesserte Kontrolle ist der GEUDER MACH2 Vitrektor ideal bei Traumata, Einblutungen in den Glaskörperraum und Netzhautablösungen.

Vorhersehbarkeit = Kontrolle

Der gleichmäßige und schnittratenunabhängige Flow führt zu vorhersehbarem Verhalten der mobilen Retina, kontrollierbar durch Vakuum bzw. Flow.

Überlegene Kombination

Zusammen mit dem megaTRON S4HPS High Performance System sind Schnittraten von bis zu 12.000 cpm möglich.


Ausgezeichnet als eine der größten Innovationen des Jahres 2014

27_Geuder_UNO_Colorline_MACH2_Vitrektor__Januar_2015.jpg

Kommentar zum MACH2 Cutter von Dr. Werschnik, Greifswald:

"Mit diesen Cuttern sehen wir gar keine Bewegung der Netzhaut."


Produktinfos zum Download

MACH2 Broschüre
MACH2 Anwenderbericht