Selbstdichtende Inzisionen mit perfektioniertem Uno Colorline 23G 1-step Trokarsystem

Heidelberg, 12. Juli 2012 - Für die selbstdichtende transkonjunktivale Viktretomie bietet Geuder sein neues Modell der Uno Colorline 20, 23 und 25G Trokarsysteme an. Die verkürzte ultra-scharfe Lanze erlaubt ein perfektes Modellieren der Sklerotomie. Ein „sanfter“ Übergang von der Klinge zum angefasten Trokarröhrchen schont die Sklerotomie und lässt den Port mit konstantem Widerstand setzen, was ein Dellen des Bulbus vermeidet. Durch die reduzierte Höhe des Ports werden Hebelkräfte, die durch den Einsatz der Instrumente auf die Sklerotomie wirken, minimiert, was die Sklerotomie intraoperativ zusätzlich schont. Ein speziell bearbeitetes Portröhrchen sorgt für einen festen Sitz in der Sklera, so dass die Lanze meist ohne Gegenhalten entfernt werden kann. Zudem ist die Gefahr des Herausrutschens des Ports bei Instrumenten- wechseln minimiert. Die beiliegende Uno Colorline Infusionsleitung rastet sicher im Port ein und ist auch für die Silikonöleingabe bis 6 Bar ausgelegt. Das Silikonventil der Uno Colorline Trokarsysteme ermöglicht den mühelosen Einsatz von Instrumenten mit Silikonspitze. Zusätzlich dichtet es den Port zuverlässig ab, öffnet jedoch bei hohem IOD, wodurch die Patientensicherheit weiter erhöht wird.


Suchen Sie ein bestimmtes Produkt? Nutzen Sie unsere Produktsuche hier.

Geuder übernimmt globalen Vertrieb der
LensWista-Verbandlinse

Die neue Farbstofflösung: Vioron

Neuer High Speed Vitrektor: MACH2

Impressum